Website erkunden

Abstimmung

Muss die Stadt Pripjat erhalten werden?:

aktuell

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

Im Katastrophen-Kraftwerk von Fukushima wurde ein weiteres Leck entdeckt. Nun ziehen Tropenstürme auf die Insel zu. Wenn das Gebäude, in dem die Brennstäbe noch lagern, einstürzt, kann es zu einer weltweiten Katastrophe kommen. Die freigelegten Brennelement können 15.000-mal mehr radioaktive Strahlung freisetzen als die Atombombe auf Hiroshima. Es bleiben noch wenige Wochen, um die Gefahr abzuwenden.

Tschernobyl: Schnee ließ Dach der Atomruine einstürzen

Bei dem Unfall nahe des Sarkophags, der den explodierten Reaktorblock provisorisch abdichtet, soll keine Radioaktivität ausgetreten sein.

Urlaub in Tschernobyl: Lukrativ, beliebt - aber (vorerst) verboten

Die Reisen von Touristen in das nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 25 Jahren verstrahlte Gebiet sind vorerst gestoppt. Ein generelles Verbot scheint unwahrscheinlich - der Atom-Tourismus bringt zu viel Geld.